Suche

WISSEN

Funktionen

Kontaktadresse

Supported Employment Schweiz

Lorrainestrasse 52
Postfach 6964
3001 Bern

Telefon +41 (0)31 321 56 38
 

E-MAIL
powered by sitesystem®

Inhalt

FORSCHUNG

Soziale Dienstleistungen bedürfen ethischer Leitlinien. Die Orientierung an Inklusion und grundlegenden Prinzipien, die sich an die Menschenrechte halten, sind von grundlegender Bedeutung für das Modell von Supported Employment.

Gerade im Bereich der beruflichen Rehabilitation basieren Konzepte und Vorgehen vielfach auf breiter Praxiserfahrung.

Ethik und praktische Erfahrung allein genügen jedoch nicht. Konkretes methodisches Handeln muss durch Indikatoren überprüfbar sein. Auch "bewährte Grundsätze" muss man kritisch befragen können. Der wissenschaftliche Nachweis der Wirksamkeit ist wesentlich bei der Entwicklung und Umsetzung des Modells. Dies ist nicht ganz einfach, da gewissermassen der "Erfolg im realen Leben" gemessen werden soll.

Erfreulicherweise sind aber in den letzten Jahren im Bereich von Supported Employment eine Reihe von Forschungsprojekten durchgeführt worden, welche sowohl für die Sozialpolitik, wie für Praktiker wertvolle Hinweise liefern.
Wir beschränken uns hier vorerst auf Hinweise zu aktuellen deutschsprachigen Arbeiten, die gezielt Supported Employment zum Thema haben. Weitere Informationen werden folgen.

Unter Bibliothek finden Sie auch Hinweise auf andere aktuelle Arbeiten zum Thema.